DIY | Gehäkelt | Handarbeit | Vorlagen

Einhorn häkeln – kostenlose Anleitung

Februar 5, 2021

Für meine Tochter habe ich neulich ein Einhorn gehäkelt. Ich hatte noch so viel weißes Häkelgarn übrig und irgendwann mal aus einer Laune heraus ein wunderschönes Regenbogengarn in Pastellfarben gekauft. Und da der Einhorn-Hype nach wie vor ungebrochen ist, habe ich daraus ein Einhorn gehäkelt.

Die Anleitung dazu habe ich auf Youtube gefunden (Video von Lidia Crochet Tricot). Dort ist sie allerdings nur auf französisch mit englischem Untertitel zu sehen.

Für alle unter euch, die lieber mit einer deutschen Anleitung arbeiten möchten, stelle ich hier die Übersetzung bereit. Auch die Haare und den Schweif des Einhorns habe ich anders gearbeitet als im Video, die Anleitung findet ihr weiter unten.

Du brauchst:

  • weißes Garn
  • hellbraunes Garn
  • goldfarbenes Garn
  • Regenbogengarn
  • Häkelnadel Stärke 3,5
  • Sicherheitsaugen 10 mm

Kopf

Starte mit einem Magic Ring

  1. Rd 6 M
  2. Rd jede M verdoppeln (12)
  3. Rd jede 2. M verdoppeln (18)
  4. Rd jede 3. M verdoppeln (24)
  5. Rd jede 4. M verdoppeln (30)
  6. Rd jede M eine FM (30)
  7. Rd jede M eine FM (30)
  8. Rd jede 5. M verdoppeln (36)
  9. Rd jede M eine FM (36)
  10. Rd jede 6. M verdoppeln (42)
  11. Rd jede M eine FM (42)
  12. Rd jede M eine FM (42)
  13. Rd 15 FM, Ananas-Stich (5 unvollendete HSt in 1 M) 10 FM, Ananas-Stich (5 unvollendete HSt in 1 M), 15 FM (42)
  14. Rd jede M eine FM (42)
  15. Rd jede M eine FM (42)
  16. Rd jede 6. & 7. M zusammennehmen (36)
  17. Rd jede M eine FM (36)
  18. Rd jede M eine FM (36)
  19. Rd jede 6. M verdoppel (42)
  20. Rd jede M eine FM (42)
  21. Rd jede 7. M verdoppeln (48)
  22. Rd jede M eine FM (48)
  23. Rd jede 8. M verdoppeln (54)
  24. Rd jede M eine FM (54)
  25. Rd jede 9. M verdoppeln (60)
  26. Rd jede M eine FM (60)
  27. Rd jede M eine FM (60)
  28. Rd jede M eine FM (60)
  29. Rd jede M eine FM (60)
  30. Rd jede M eine FM (60)
  31. Rd jede M eine FM (60) Anschließend die Sicherheitsaugen anbringen, ca. 7-8 Reihen hinter den Nüstern.
  32. Rd jede 9. & 10. M abnehmen (54)
  33. Rd jede M eine FM (54)
  34. Rd jede 8. & 9. M abnehmen (48)
  35. Rd jede M eine FM (48) Den Kopf mit Füllwatte füllen.
  36. Rd jede 7. & 8. M abnehmen (42)
  37. Rd jede 6. & 7. M abnehmen (36)
  38. Rd jede 5. & 6. M abnehmen (30)
  39. Rd jede 4. & 5. M abnehmen (24)
  40. Rd jede 3. & 4. M abnehmen (18)
  41. Rd jede 2. & 3. M abnehmen (12)
  42. Rd jede 1. & 2. M abnehmen (6)

Den Faden lang abschneiden und das Loch zunähen. Faden vernähen.

Ohren

Starte mit einem Magic Ring.

  1. Rd: 6 FM in den Magic Ring (6)
  2. Rd: 1 FM, 1 Zunahme (9)
  3. Rd: 2 FM, 1 Zunahme (12)
  4. Rd: jede M 1 FM (12)
  5. Rd: 3 FM, 1 Zunahme (15)
  6. Rd: jede M 1 FM (15)
  7. Rd: jede M 1 FM (15)
  8. Rd: jede M 1 FM (15)
  9. Rd: jede M 1 FM (15)
  10. Rd: 3 FM, 1 Abnahme (12)

Mit 1 KM abschließen, Faden lang abschneiden. Zweites Ohr genau so häkeln.

Vorderbeine

Farbe hellbraun. Starte mit einem Magic Ring.

  1. Rd 6 FM in den Magic Ring, mit KM schließen (6)
  2. Rd: 6 Zunahmen (12)
  3. Rd: 1 FM, 1 Zunahme (18)
  4. Rd: 2 FM, 1 Zunahme (24)
  5. Rd: 3 FM, 1 Zunahme (30)
  6. Rd: nur in das hintere Maschenglied einstechen, jede M 1 FM (30)
  7. Rd: jede M 1 FM (30)
  8. Rd: jede M 1 FM (30)
  9. Rd: 3 FM, 1 Abnahme (24)
  10. Rd: 2 FM, 1 Abnahme (18)
  11. Rd: Wechsel zu weiß, jede M 1 FM (18)
  12. Rd: Jede M 1 FM (18)
  13. Rd: Jede M 1 FM (18)
  14. Rd: Jede M 1 FM (18)
  15. Rd: 1 Abnahme, dann FM (17)
  16. Rd: jede M 1 FM (17)
  17. Rd: jede M 1 FM (17)
  18. Rd: 1 Abnahme, dann FM (16)
  19. Rd: jede M 1 FM (16)
  20. Rd: jede M 1 FM (16)
  21. Rd: 1 Abnahme, dann FM (15)
  22. Rd: jede M 1 FM (15)
  23. Rd: jede M 1 FM (15)
  24. Rd: 1 Abnahme, dann FM (14)
  25. – 36. Rd: jede M 1 FM (14)

Mit KM abschließen, Faden lang abschneiden. Das Bein mit Füllwatte stopfen. Ein weiteres Vorderbein genau so arbeiten.

Hinterbeine

Starte mit einem Magic Ring in braun.

  1. Rd 6 FM in den Magic Ring, mit KM schließen (6)
  2. Rd: 6 Zunahmen (12)
  3. Rd: 1 FM, 1 Zunahme (18)
  4. Rd: 2 FM, 1 Zunahme (24)
  5. Rd: 3 FM, 1 Zunahme (30)
  6. Rd: 4 FM, 1 Zunahme (36)
  7. Rd: 5 FM, 1 Zunahme (42)
  8. Rd: nur in das hintere Maschenglied einstechen, jede M 1 FM (42)
  9. Rd: jede M 1 FM (42)
  10. Rd: 5 FM, 1 Abnahme(36)
  11. Rd: 4 FM, 1 Abnahme (30)
  12. Rd: jede M 1 FM (30)
  13. Farbe wechseln zu weiß, jede M 1 FM (30)
  14. Rd: 3 FM, 1 Abnahme (24)
  15. Rd: jede M 1 FM (24)
  16. Rd: 6 FM, 1 Abnahme (21)
  17. Rd: jede M 1 FM (21)
  18. Rd: 5 FM, 1 Abnshme (18)
  19. – 27. Rd: jede M 1 FM (18)

Mit 1 Km abschließen, Faden lang abschneiden. Zweites Bein genau so arbeiten.

Körper

Starte mit einem Magic Ring in weiß

  1. Rd: 6 FM in den Magic Ring
  2. Rd: Jede M verdoppeln (12)
  3. Rd: 1 FM, 1 Zunahme (18)
  4. Rd: 2 FM, 1 Zunahme (24)
  5. Rd: 3 FM, 1 Zunahme (30)
  6. Rd: 4 FM, 1 Zunahme (36)
  7. Rd: 5 FM, 1 Zunahme (42)
  8. Rd: 6 FM, 1 Zunahme (48)
  9. Rd: 7 FM, 1 Zunahme (54)
  10. Rd: 8 FM, 1 Zunahme (60)
  11. Rd: 9 FM, 1 Zunahme (66)
  12. – 24. Rd: Jede M 1 FM (66)
  • 25. Rd: 9 FM, 1 Abnahme (60)
  • 26. Rd: Jede M 1 FM (60)
  • 27. Rd: 8 FM, 1 Abnahme (54)
  • 28. – 29. Rd: Jede M 1 FM (54)
  • 30. Rd: 7 FM, 1 Abnahme (48)
  • 31. – 32. Rd: Jede M 1 FM (48)
  • 33. Rd: 6 FM, 1 Abnahme (42)
  • 34. – 35. Rd: Jede M 1 FM (42)
  • 36. Rd: 5 FM, 1 Abnahme (36)
  • 37. – 38. Rd: Jede M 1 FM (36)
  • 39. Rd: 4 FM, 1 Abnahme (30)
  • 40. – 41. Rd: Jede M 1 FM (30)
  • 42. Rd: 3 FM, 1 Abnahme (24)
  • 43. – 45. Rd: Jede M 1 FM (24)
  • 46. Rd: 1 Zunahme, weiter mit FM, in die letzte M wieder 1 Zunahme (26)

Faden lang abschneiden. Körper füllen. Kopf an den Körper annähen.

Die Vorderbeine oben zusammenfalten und in der 3. Reihe unterhalb des Kopfes seitlich am Körper annähen.

Die Hinterbeine ebenfalls oben zusammenfalten und unterhalb des Körpers so annähen, dass das Einhorn gut sitzen kann.

Horn

Farbe Gold, Starte mit einem Magic Ring

  1. Rd 4 FM
  2. Rd 1 FM 1 Zunahme (6)
  3. Rd 6 FM (6)
  4. Rd 2FM, 1 Zunahme (8)
  5. Rd 8 FM (8)
  6. Rd 8 FM (8)
  7. Rd .3 FM, 1 Zunahme (10)
  8. Rd 10 FM (10)
  9. Rd 10 FM (10)
  10. Rd 4 FM, 1 Zunahme (12)
  11. Rd 12 FM (12)
  12. Rd 12 FM (12)

Mit 1 Km abschließen, Faden lang abschneiden.

Das Horn mittig zwischen und etwas vor den Ohren am Kopf annähen.

Locken für die Mähne und den Schweif

Regenbogengarn

Starte mit 10 Luftmaschen als Kette. In jede Luftmasche häkelst du dann 2 FM zurück, so dass sich die Reihe spiralförmig aufkräuselt. Für unterschiedliche Längen in der Mähne habe ich mal 10, mal 15 oder 20 LM angeschlagen. Für den Schweif 30-35 LM. Die einzelnen Locken dann an den Kopf und das Hinterteil annähen.

Fertig ist das Einhorn!

Viel Spaß beim Häkeln!

Eure Anika

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.